A7 wegen Bauarbeiten Richtung Norden voll gesperrt

Rhüden/Derneburg - Die Autobahn 7 wird am Freitagabend in Südniedersachsen in Richtung Norden für voraussichtlich 24 Stunden voll gesperrt.

Grund sind Bauarbeiten. Das teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Rhüden im Kreis Goslar und Derneburg im Kreis Hildesheim sowie die Abfahrt zur A39 im Dreieck Salzgitter. Die Sperrung beginnt am Freitag um 20.00 Uhr, sie soll voraussichtlich bis Samstag um 20.00 Uhr andauern. Umleitungen sind ausgeschildert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare