Unfall auf Autobahn 31

Autofahrer fährt Sattelschlepper auf und stirbt

Weener - Ein Mann ist im Landkreis Leer mit seinem Auto unter einen Sattelschlepper geraten und ums Lebens gekommen.

Der 43-Jährige fuhr am Dienstagabend auf der Autobahn 31 Richtung Emden, als er zwischen Weener und Jemgum von der linken Spur nach rechts zog, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ohne zu bremsen, fuhr der Mann einem Sattelzug auf, der wegen einer Reifenpanne auf dem Seitenstreifen ausrollte. 

Das Auto geriert den Angaben zufolge derart tief unter den Laster, dass erst ein Schwerlastkran den Wagen lösen konnte. Der 43-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

Lebensgefährlicher Abschleppversuch auf der A2

Lebensgefährlicher Abschleppversuch auf der A2

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Das Ringen um die Friesenbrücke geht weiter

Das Ringen um die Friesenbrücke geht weiter

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Kommentare