Flut überrascht Wattwanderer

Mutter und Tochter stecken bis zur Hüfte im Watt fest: Großeinsatz

+
Die DLRG kümmerte sich um die Verunglückten im Watt.

Eine 48 Jahre alte Frau und ihre Tochter haben im Wattenmeer vor Hooksiel einen großen Rettungseinsatz ausgelöst. Die beiden steckten bis zur Hüfte im Watt fest.

Hooksiel - Zwei an der Nordsee von der Flut überraschte Urlauber aus Rheinland-Pfalz, die plötzlich bis zur Hüfte im Watt steckten, haben in Hooksiel einen großen Rettungseinsatz ausgelöst. 

Im Einsatz: Feuerwehr, Rettungshubschrauber, DLRG

Die Feuerwehr, der Rettungshubschrauber und die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) wurden am Montagnachmittag alarmiert, nachdem die feststeckende 48 Jahre alte Frau und ihre 12-jährige Tochter gemeldet wurden, teilte die Polizei am Dienstag in Wilhelmshaven mit. 

DLRG kümmert sich um die Verunglückten im Watt

Die DLRG kümmerte sich bei auflaufendem Wasser zunächst im Watt um die beiden, bis sie in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr zum Festland gebracht wurden. Nach einer kurzen Betreuung durch den Rettungsdienst schloss der Ehemann und Vater die beiden in die Arme.

dpa

Weitere Nachrichten von der Nordseeküste

In Achim soll ein Bestatter Urnen vertauscht haben. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Ein Vater und seine Töchter wurden im Wattenmeer vor Schillig von der Flut überrascht.

Im Watt vor Cuxhaven sind ein Ehepaar und zwei Pferde vom auflaufenden Wasser umzingelt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neuer Bürgerbus in Weyhe unterwegs

Neuer Bürgerbus in Weyhe unterwegs

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Navigation-Apps als digitaler Kompass

Navigation-Apps als digitaler Kompass

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Meistgelesene Artikel

Frau geht mit Hund Gassi und stirbt - Todesursache noch völlig unklar

Frau geht mit Hund Gassi und stirbt - Todesursache noch völlig unklar

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Betrunkener jagt Frau durch den Zug – weil sie sein Ticket sehen wollte

Betrunkener jagt Frau durch den Zug – weil sie sein Ticket sehen wollte

Kommentare