Vollsperrung der A7 nach Lkw-Unfall

Hedemünden - Nach einem Lkw-Unfall musste die Autobahn 7 bei Hedemünden (Kreis Göttingen) am frühen Dienstagmorgen in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden.

 Nach Angaben der Polizei bildeten sich kilometerlange Staus. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit war ein ungarisches Lkw-Gespann kurz nach 2 Uhr auf einer Gefällestrecke auf einen slowakischen Lastwagen aufgefahren. Beide Fahrzeuge stürzten um. Die 47 und 31 Jahre alten Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt 90 000 Euro. Gegen 8 Uhr sollten zwei der drei Fahrbahnen Richtung Kassel wieder freigegeben werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare