Keine Umleitung eingerichtet

Vollsperrung auf der B71: Mann stirbt bei Autounfall im Kreis Cuxhaven

Bundesstraße 71 gesperrt.
+
Die B71 ist nach einem Autounfall gesperrt.

Bei einem Unfall im Landkreis Cuxhaven ist eine Person ums Leben gekommen. Die Fahrbahn der Bundesstraße B71 ist für mehrere Stunden gesperrt.

Beverstedt – Auf der Bundesstraße B71 ist am Mittwochvormittag ein Mann bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich gegen 10:45 Uhr bei Beverstedt im Landkreis Cuxhaven. Laut der Polizei in Cuxhaven waren daran zwei Autos und ein Lastkraftwagen beteiligt, zwei weitere Personen seien bei dem Unfall verletzt wurden.

GemeindeBeverstedt
Fläche197,6 km²
Bevölkerung4.263
Höhe9 m

Vollsperrung auf B71 zwischen Beverstedt und Heerstedt

Betroffen ist der Straßenabschnitt der B71 zwischen Beverstedt und der Ortschaft Heerstedt. Genaue Details habe die Polizei zunächst nicht nennen können, auch zum Alter des Verstorbenen und der Verletzten nicht. Die Strecke sei für mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Eine Umleitung wurde laut Polizei nicht eingerichtet, deshalb werde insbesondere Lastkraftwagen-Fahren empfohlen, den Bereich so weit wie möglich zu umfahren. Bereits im August kam es zu einem schweren Unfall auf der B71 mit anschließender Vollsperrung. Zu einem weiteren schweren Unfall mit Todesfolge kam es am Dienstag bei der Bundeswehr, bei dem zwei Soldaten um ihr Leben gekommen sind. * kreiszeitung.de ist Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion
Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht Schließung

Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht Schließung

Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht Schließung
Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld

Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld

Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld
Ex-Freund mit japanischem Kurzschwert getötet und auf Friedhof verscharrt

Ex-Freund mit japanischem Kurzschwert getötet und auf Friedhof verscharrt

Ex-Freund mit japanischem Kurzschwert getötet und auf Friedhof verscharrt

Kommentare