Verkehr

Vollsperrung: A7 Richtung Hannover war über Nacht dicht

Arbeiter sperren eine Autobahn voll.
+
Zwecks einer Fahrbahnsanierung soll die Autobahn A7 bei Northeim in Fahrtrichtung Hannover in der Nacht zu Freitag vollgesperrt werden. (Symbolbild)

Weil die Fahrbahn saniert werden muss, wird die Autobahn A7 bei Northeim in Fahrtrichtung Hannover vollgesperrt. Freitagmorgen soll alles fertig sein.

Hannover/Northeim – In der Nacht von Donnerstag, 15. Juli 2021, auf Freitag, 16. Juli 2021, wird die Autobahn A7 im Landkreis Northeim voll gesperrt. In Fahrtrichtung Hannover muss die Fahrbahn zwischen Northeim-Nord und Nörten-Hardenberg saniert werden.

A7 Richtung Hannover wird voll gesperrt: Sperrung soll Freitagmorgen um 7:00 Uhr aufgehoben werden

Zur Sanierung mehrerer, witterungsbedingt aufgetretenen Straßenschäden sei eine Vollsperrung erforderlich, heißt es in einer Mitteilung der Via Niedersachsen. Geplant ist die Sperrung der Fahrbahn demnach zwischen 19:00 Uhr am Donnerstagabend und 7:00 Uhr am Freitagmorgen.

Es werde eine beschilderte Umleitungsstrecke eingerichtet. Die Strecke in Richtung Kassel sei nicht betroffen, so die Via in ihrer Pressemitteilung. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Mit Material der dpa.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Hannover: 35-Jähriger von Männern aus dem Fenster geschmissen?

Hannover: 35-Jähriger von Männern aus dem Fenster geschmissen?

Hannover: 35-Jähriger von Männern aus dem Fenster geschmissen?
Nach Rassismus-Vorwürfen: Vögel sollen umbenannt werden

Nach Rassismus-Vorwürfen: Vögel sollen umbenannt werden

Nach Rassismus-Vorwürfen: Vögel sollen umbenannt werden
„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet
Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unserem Mond

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unserem Mond

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unserem Mond

Kommentare