Polizisten verzichten auf Anzeige

Auf vier Pfoten: Schwarzfahrer in Lüneburg unterwegs

+
Jack-Russel-Dane Jersey.

Auf frischer Tat ertappt: Polizisten haben am Dienstagmorgen einen vierbeinigen Schwarzfahrer in Obhut genommen. Die Jack-Russel-Dame war am Bahnhof Bardowick in einen Zug Richtung Lüneburg gestiegen.

Lüneburg - Bundespolizisten haben am Dienstagmorgen einen vierbeinigen Schwarzfahrer in Obhut genommen. Die Jack-Russel-Dame Jersey stieg offenbar am Bahnhof Bardowick allein in einen Metronom-Zug. Dort wurde sie von einer aufmerksamen Reisenden entdeckt, die umgehend die Bundespolizei verständigen ließ.

Am Bahnhof Lüneburg warteten bereits die Bundespolizisten auf den Vierbeiner und nahmen ihn mit auf die Dienststelle. Ein Besitzer konnte zunächst nicht ermittelt werden. 

Lüneburg: Frauchen und Hund wieder vereint

Um der Terrier-Dame den Weg in das Tierheim zu ersparen, erklärte sich eine Bundespolizistin sofort bereit, die Hündin bei sich aufzunehmen. Tatsächlich musste die kleine Hündin nicht lange warten. Ihr Frauchen hatte sie bereits gesucht und schloss sie in der Bundespolizeiwache glücklich in ihre Arme. 

Jerseys „Hundeblick“ konnten auch die Beamten nicht widerstehen - sie sahen von einer Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen ab.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Meistgelesene Artikel

Kleinflugzeug-Pilot kommt bei Absturz in Maisfeld um Leben

Kleinflugzeug-Pilot kommt bei Absturz in Maisfeld um Leben

Mann belästigt 13-Jährige im Zug zwischen Oldenburg und Bremen

Mann belästigt 13-Jährige im Zug zwischen Oldenburg und Bremen

Zwei Menschen und zwei Hunde sterben im Wrack zwischen zwei Lastwagen

Zwei Menschen und zwei Hunde sterben im Wrack zwischen zwei Lastwagen

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Kommentare