Verunglückter Lkw legt Verkehr auf A7 bei Göttingen lahm

Witzenhausen - Ein verunglückter Lastwagen hat den Verkehr auf der Autobahn 7 bei Göttingen zeitweise lahmgelegt. Der Sattelzug war in der Nacht zum Freitag bei der Anschlussstelle Witzenhausen von der Fahrbahn abgekommen.

Anschließend schleuderte er durch die Leitplanke in den Graben, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr befreit. Mit einem Kran wurde das verunglückte Fahrzeug geborgen. Dazu war die Autobahn 7 in Richtung Süden zeitweise vollständig gesperrt. Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten am Freitagmorgen gegen 7.00 Uhr war die Straße nur einspurig befahrbar. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare