Keine Beute

Versuchter Banküberfall in Oldenburg: Maskierter Mann fesselt Angestellten

+
Ein Räuber hat am Freitagmorgen versucht, eine Bankfiliale in der Edewechter Straße in Oldenburg zu überfallen.

Ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann hat am Freitagmorgen versucht, eine Bankfiliale in Oldenburg zu überfallen. Er bedrohte einen Angestellten mit einer Waffe.

Oldenburg - Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der Unbekannte einen 26 Jahre alten Angestellten im Bereich des Hintereingangs mit einer Waffe. Ob es sich dabei um eine scharfe Pistole handelte, war zunächst unklar. 

Der Täter betrat gemeinsam mit dem 26-Jährigen die Büroräume der Bank. Als er merkte, dass er aufgrund technischer Sicherheitsbeschränkungen kein Bargeld bekommen konnte, fesselte er den Angestellten in einem Büro und floh

Banküberfall in Oldenburg: Opfer wird gefesselt gefunden

Das Opfer wurde später von anderen Mitarbeitern entdeckt, die die Polizei alarmierten. Die Beamten fahndeten zunächst ohne Erfolg nach dem Täter.

Der Räuber wird als 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und stämmig beschrieben. Zum Zeitpunkt des Überfalls war er mit einer schwarzen Regenjacke mit der Aufschrift RAINMAX, einer blauen Jeans und alten Sportschuhen bekleidet. 

Oldenburg: Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Er trug eine große schwarze Sporttasche mit grauen Applikationen bei sich und sprach akzentfreies Hochdeutsch. Zeugen, die verdächtige Umstände oder eine Person, auf die die Beschreibung zutrifft, bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei telefonisch unter 0441-7904115 zu melden.

In Sottrum ist zu Anfang des Jahres ebenfalls eine Bankfiliale überfallen worden. Das soll bereits der zweite Vorfall gewesen sein, bei dem sich die Täter die Hauptstelle der Volksbank Wümme-Wieste aussuchten. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Tödlicher Unfall auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Niedersachsen schränkt Gülle-Ausfahrten ein - Bauern stinksauer

Niedersachsen schränkt Gülle-Ausfahrten ein - Bauern stinksauer

Leere Kassen für Autobahn-Baustellen - nun hat Niedersachsen reagiert 

Leere Kassen für Autobahn-Baustellen - nun hat Niedersachsen reagiert 

Freude hinter Gittern: „Schwarzes Kreuz“ schickt Geschenke an Gefangene

Freude hinter Gittern: „Schwarzes Kreuz“ schickt Geschenke an Gefangene

Kommentare