Polizeistatistik zeigt Fälle auf

Ein Schrecken wie kein zweiter: 1207 Menschen werden in Niedersachsen derzeit vermisst

Vermisstenfall Katrin Konert
+
Katrin Konert aus Bergen bei Lüchow wird seit 2001 vermisst. 2019 hatte die Polizei die Suche nach ihr noch einmal intensiviert.

Wenn ein Mensch verschwindet, führt das bei dessen Angehörigen zu großer Trauer und noch mehr Unsicherheit, was mit der Person passiert sein könnte. Wird ein Fall nicht aufgeklärt, nagt dieses Gefühl unablässig an Betroffenen.

  • Ende 2019 werden in Niedersachsen 1207 Menschen vermisst
  • In Bremen wird zum Jahreswechsel nach 117 Personen gesucht
  • Fall Katrin Konert wurde 2018 und 2019 neu aufgerollt

Hannover/Bremen - Herr G. ist immer noch verschwunden. Seit Februar fehlt von dem 80-jährigen Rentner aus Wolfenbüttel jede Spur - und das ist nur einer von Hunderten Vermisstenfällen, mit denen die Polizei in Niedersachsen 2019 zu tun hatte.

Kurz vor Jahresende waren nach Angaben des Landeskriminalamtes in Hannover 1207 Namen in der Dauerdatei „Vermi/uTot“ verzeichnet. Im Dezember 2018 waren es mit 1237 Vermissten etwas mehr gewesen. Seitdem haben sich viele Altfälle geklärt und wurden aus der Datei gelöscht. Aber 319 neue, bislang ungelöste Fälle stammen aus diesem Jahr, wie eine LKA-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur sagte.

„Viele Vermisstenfälle erledigen sich nach wenigen Stunden, andere nach vielen Jahren, wiederum andere erledigen sich nie“, sagte Sprecherin Katrin Gladitz. Mitte Februar dieses Jahres verschwand etwa ein 15-jähriges Mädchen aus Langwedel bei Verden. Einen Monat später ging die Polizei mit einer Fahndung an die Öffentlichkeit, weil eine Straftat nicht mehr ausgeschlossen schien. Nach sechs Wochen schließlich kehrte die Ausreißerin zu ihren Eltern zurück, berichtet kreiszeitung.de.

Fall Katrin Konert wird Ende 2018 erneut behandelt

Bei einigen langjährigen Vermissten vermutet die Polizei, dass sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen sind. Ende 2018 nahmen Ermittler sich noch einmal intensiv den Fall Katrin Konert vom Neujahr 2001 vor. Sie versuchten zu klären, warum die damals 15-Jährige aus Bergen an der Dumme bei Lüchow verschwand. Handzettel wurden verteilt, Beamte gingen von Haus zu Haus‚ berichtet kreiszeitung.de*.

Ein Zeuge sagte, dass Katrin wohl als Anhalterin mitgenommen worden sei. Doch trotz 100 neuen Hinweisen konnte ihr Schicksal nach Angaben der Polizei Lüneburg bislang nicht geklärt werden. Der älteste Vermisstenfall bei der Polizei Niedersachsen datiert den Angaben nach von 1964.

Fünf Vermisste in Bremen 2019 nur tot aufgefunden

„Je konkreter eine Gefahr für Leib oder Leben für die vermissten Personen angenommen werden kann, desto intensiver werden die Ermittlungen geführt“, sagte Polizeisprecher Nils Matthiesen in Bremen. Im kleinsten Bundesland suchte die Polizei mit Stand Dezember nach 117 Vermissten, 33 neue ungeklärte Fälle stammten von 2019. Im Lauf des Jahres seien in Bremen 882 Menschen vermisst gemeldet worden. Davon klärten sich 849 Fälle, fünf der Vermissten wurden tot gefunden.

Aufsehen erregte in Bremen der Fall einer Mutter, die sich im Februar trotz einer ansteckenden Krankheit aus einer Klinik absetzte. Sie nahm ihre drei Kinder mit, für die sie kein Sorgerecht hatte. Im November wurde die Frau in Offenburg (Baden-Württemberg) gefunden. Zum Schicksal der Kinder hält sich die Polizei bedeckt: Sie seien „teilweise in Obhut des Jugendamtes“, heißt es.

dpa

*kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status
Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus

Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus

Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus
Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin
Millionenschaden: E-Akku setzt Villa in Brand

Millionenschaden: E-Akku setzt Villa in Brand

Millionenschaden: E-Akku setzt Villa in Brand

Kommentare