Schloss nach Streit ausgewechselt

Vermieter schließt Mieter in seiner Wohnung ein

Einbeck - Ein Streit zwischen Mieter und Vermieter im Kreis Northeim ist eskaliert und hat zwei Strafverfahren zur Folge. Der 63 Jahre alte Vermieter hatte sich am Samstag in Einbeck mit seinem 51 Jahre alten Mieter gezofft. Aus Wut wechselte er das Schloss der Wohnungstür aus und sperrte den Mieter ein, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Dieser hätte seine Wohnung nur noch durch ein Fenster verlassen können. Deshalb bedrohte der Mieter wiederum seinen Vermieter massiv und rief schließlich die Polizei. 

Erst nachdem die Beamten den Vermieter mehrfach aufgefordert hatten, dem Mieter einen Schlüssel für das neue Schloss zu geben, überreichte er diesen. Nun haben beide Streithähne Ärger mit der Justiz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Kommentare