Im Bereich der Anschlussstelle Delmenhorst-Adelheide

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Rollerfahrerin

Delmenhorst - Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 15.50 Uhr wurde eine 46-jährige Delmenhorsterin schwer verletzt. 

Wie die Polizei mitteilt, befuhr die Frau mit ihrem Roller die Adelheider Straße in Richtung Groß Ippener. Im Bereich der Anschlussstelle Delmenhorst-Adelheide wurde sie von einem ihr entgegenkommenden, 48-jährigen Mann aus Ganderkesee übersehen, der mit seinem Auto nach links auf die Autobahn 28 in Richtung Oldenburg auffahren wollte.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Die Rollerfahrerin stürzte in der Folge und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen wurde auf 2000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

"Allah hat dich geschickt" - Warum ein Azubi zum Islam konvertiert

"Allah hat dich geschickt" - Warum ein Azubi zum Islam konvertiert

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.