Kein Führerschein, keine Versicherung

Mann fährt erst Schlangenlinie auf der A1 und kracht dann gegen Baum

Delmenhorst - Aufmerksame Autofahrer meldeten in der Nacht zu Sonntag ein Auto das auf der A 1 in starker Schlangenlinie in Fahrtrichtung Osnabrück fuhr. Was die Beamten erlebten

Nach Angaben der Polizei fuhr ein Pkw zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord in Schlangenlinie und verunfallte schließlich bevor die Polizei eintraf.

Der 46 Jahre alte Fahrer aus Worpswede war mit seinem Auto nach rechts von der Autobahn abgekommen und gegen einen Baum im Seitenraum geprallt. Vor Ort konnte keine Alkoholbeeinträchtigung festgestellt werden, jedoch ergab sich der Hinweis auf den Konsum von berauschenden Mitteln. Der verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Mann nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist und dass das Fahrzeug weder versichert noch versteuert war.

Der Pkw erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Knackiger Wintersport im Mini

Knackiger Wintersport im Mini

Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Eine Kreuzfahrt auf dem Ganges

Eine Kreuzfahrt auf dem Ganges

Meistgelesene Artikel

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Einbrecher greifen Hund mit Sonnencreme und Staubwedel an

Einbrecher greifen Hund mit Sonnencreme und Staubwedel an

Siebenjähriger aus Kinderheim vermisst – Haftbefehl gegen den Bruder

Siebenjähriger aus Kinderheim vermisst – Haftbefehl gegen den Bruder

Suche bleibt erfolglos: Arbeiter erstickt nach Sturz in Getreidesilo

Suche bleibt erfolglos: Arbeiter erstickt nach Sturz in Getreidesilo

Kommentare