Vereinsheim des Badenstedter SC brennt nieder

Hannover - Das Clubhaus des Badenstedter SC in Hannover ist in der Nacht zum Sonntag vollständig abgebrannt. Gegen 4.00 Uhr morgens bemerkten Beamte einer Polizeistreife Brandgeruch, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte.

Daraufhin hätten sich die Polizisten auf die Suche nach der Ursache gemacht. Am Vereinsheim wurden sie fündig: Das Gebäude stand bereits in Flammen. Die Feuerwehr habe verhindern können, dass das Feuer auf einen benachbarten Kindergarten übergriff. Der Sitz des Sportvereins wurde vollständig zerstört. Verletzt wurde niemand. Der Schaden belaufe sich auf mehr als 500 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare