Gesundheitliche Probleme möglich

Polizei warnt vor verdächtigen Päckchen am Borkumer Strand

Borkum - Mehrere Päckchen mit einer chemischen Substanz sind an den Stränden der ostfriesischen Insel Borkum angetrieben worden.

Die Polizei gab am Mittwoch vorsorglich eine Warnung für Insulaner und Urlauber heraus. Der Inhalt der Päckchen könnte zu erheblichen gesundheitlichen Problemen führen, sagte ein Polizeisprecher in Leer. 

Die Zusammensetzung der Substanz werde kriminaltechnisch untersucht. Die Päckchen haben ungefähr die Größe eines Ziegelsteins und sind zumeist in schwarzer Folie eingewickelt. Finder sollten sie bei der Polizeistation auf Borkum abgeben, rieten Polizei und Staatsanwaltschaft in Aurich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare