Gesundheitliche Probleme möglich

Polizei warnt vor verdächtigen Päckchen am Borkumer Strand

Borkum - Mehrere Päckchen mit einer chemischen Substanz sind an den Stränden der ostfriesischen Insel Borkum angetrieben worden.

Die Polizei gab am Mittwoch vorsorglich eine Warnung für Insulaner und Urlauber heraus. Der Inhalt der Päckchen könnte zu erheblichen gesundheitlichen Problemen führen, sagte ein Polizeisprecher in Leer. 

Die Zusammensetzung der Substanz werde kriminaltechnisch untersucht. Die Päckchen haben ungefähr die Größe eines Ziegelsteins und sind zumeist in schwarzer Folie eingewickelt. Finder sollten sie bei der Polizeistation auf Borkum abgeben, rieten Polizei und Staatsanwaltschaft in Aurich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare