Räumung in Hannover

„Verdächtige Gegenstände“ entpuppen sich als Müll

Hannover - Der Angestellte eines Parkhauses in Hannover findet mehrere verdächtige Pakete. Er alarmiert die Polizei. Angrenzende Gebäude werden geräumt, Straßen gesperrt - dann geben die Behörden Entwarnung.

Die Polizei hat am Mittwoch nach dem Fund verdächtiger Gegenstände in einem Parkhaus in der Innenstadt von Hannover Entwarnung geben können. „In den gefundenen Päckchen war nur Müll“, sagte Polizeisprecherin Kathrin Pfeiffer. „Alle Sperrungen wurden um genau 17.52 Uhr aufgehoben.“

Das Parkhaus selbst und die anliegenden Geschäfte waren vorübergehend geräumt worden, Sprengstoffexperten wurden geholt. Das Parkhaus liegt mitten in der Innenstadt, in der Nähe des Hauptbahnhofs sowie der Shopping-Meile Georgstraße.

„Gegen 15.30 Uhr hat ein Angestellter verdächtige Gegenstände auf verschiedenen Parkdecks gefunden und die Polizei verständigt“, schilderte Pfeiffer den Ablauf der Ereignisse. „Das Parkhaus und die Geschäfte in dem Bereich sowie angrenzende Gebäude wurden geräumt, Straßen in der Nähe gesperrt“, sagte sie. Es habe sich bei den gefundenen Gegenständen um mehrere in blaue Müllsäcke eingewickelte Pakete oder Päckchen gehandelt, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare