Mutmaßliche Fälschung von Unterschriften

Ermittlungen wegen Verdachts der Wahlunterlagen-Fälschung

Hameln - Im Zusammenhang mit der Kommunalwahl in Niedersachsen ermittelt die Staatsanwaltschaft Hannover wegen des Verdachts der Fälschung von Wahlunterlagen und Urkundenfälschung.

Die Ermittlungen richten sich gegen Personen aus dem Umfeld des AfD-Kreisverbandes Weserbergland, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Dabei geht es um die Prüfung der Zulassung von Wahlvorschlägen der AfD für die Wahlbereiche der Stadt Hameln.

Der Gemeindewahlleiter hatte die Polizei in Hameln-Pyrmont/Holzminden in der vergangenen Woche über Unregelmäßigkeiten informiert. Das niedersächsische Wahlrecht schreibt vor, dass Parteien, die bislang weder in der kommunalen Vertretung noch im Landtag oder Bundestag präsent sind, für ihre Kandidaten vorab mindestens je 30 Wahlberechtigte im jeweiligen Bereich benennen müssen, die ihre Unterstützung mit ihrer Unterschrift bestätigen. 

Das betrifft auch die AfD. Sie will in Hameln in allen Wahlbereichen zur Wahl antreten. Bei der Überprüfung der eingereichten Unterschriften habe sich laut Staatsanwaltschaft der Verdacht ergeben, dass einige der Unterschriften gefälscht sein könnten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

„Ich versuche, authentisch zu bleiben“ - Keno Veith sagt „Bauer sucht Frau“ ab

„Ich versuche, authentisch zu bleiben“ - Keno Veith sagt „Bauer sucht Frau“ ab

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

22-Jähriger Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

22-Jähriger Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.