Aus Unfallauto geschleudert

Colaflasche rettet Pizzaboten womöglich das Leben

Holdorf - Eine bei einem Unfall eines Pizzaboten auf die Straße geschleuderte Colaflasche hat dem 21-Jährigen womöglich das Leben gerettet.

Ein nach dem Crash am Freitagabend bei Holdorf (Kreis Vechta) vorbeikommender 26-Jähriger sei wegen der auf der Fahrbahn liegenden Flasche und einem Sandhaufen stutzig geworden und habe gestoppt, teilte die Polizei am Samstag mit. Er entdeckte den 21-Jährigen, der mit seinem Lieferauto von der Straße abgekommen war, im Graben und alarmierte die Polizei. Der schwerverletzte 21-Jährige kam in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Von Berlin nach München: Horst Seehofers Karriere in Bildern

Von Berlin nach München: Horst Seehofers Karriere in Bildern

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition

Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Kommentare