Aus Unfallauto geschleudert

Colaflasche rettet Pizzaboten womöglich das Leben

Holdorf - Eine bei einem Unfall eines Pizzaboten auf die Straße geschleuderte Colaflasche hat dem 21-Jährigen womöglich das Leben gerettet.

Ein nach dem Crash am Freitagabend bei Holdorf (Kreis Vechta) vorbeikommender 26-Jähriger sei wegen der auf der Fahrbahn liegenden Flasche und einem Sandhaufen stutzig geworden und habe gestoppt, teilte die Polizei am Samstag mit. Er entdeckte den 21-Jährigen, der mit seinem Lieferauto von der Straße abgekommen war, im Graben und alarmierte die Polizei. Der schwerverletzte 21-Jährige kam in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Überschwemmungen nach Dauerregen in Niedersachsen

Überschwemmungen nach Dauerregen in Niedersachsen

Mehrfach gesuchte Frau fragt Polizei nach Fahrkarte

Mehrfach gesuchte Frau fragt Polizei nach Fahrkarte

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Kommentare