Täter auf der Flucht

Vechta: Bankangestellte überraschen Einbrecher

+
In Vechta wurde am Dienstagmorgen in eine LzO-Filiale eingebrochen.

Vechta - Zwei Männer sind am Dienstagmorgen in die Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg an der Großen Straße in Vechta eingebrochen. Nachdem sie von zwei Bankangestellten überrascht wurden, sperrten sie diese ein und flüchteten.

Wie die Polizei berichtet, hatten die Unbekannten diverse Schließfächer aufgebrochen, als sie gegen 9.15 Uhr von den beiden Mitarbeitern der Bank gestört wurden. Sie wurden von den Tätern im Toilettenbereich eingeschlossen.

Wie die Männer in das Gebäude gelangten ist derzeit unbekannt. Sie flüchteten anschließend mit einem dunklen Auto. Angaben zum Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kunst Kultur Kirchlinteln

Kunst Kultur Kirchlinteln

Fährfest in Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen

Fährfest in Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen

„Tag des Motorsports“ in Diepholz

„Tag des Motorsports“ in Diepholz

Flohmarkt „vor dem Stadtwald“ in Verden

Flohmarkt „vor dem Stadtwald“ in Verden

Meistgelesene Artikel

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Kommentare