Rettungshubschrauber im Einsatz

Spaß unter Freunden endet für Mann mit lebensgefährlicher Verletzung

+
Ein Rettungshubschrauber brachte den 23-Jährigen in eine Klinik.

Bei einem Sturz von einem anfahrenden Auto ist in Vechta am Samstag ein junger Mann lebensgefährlich verletzt worden. 

Vechta - Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 23-Jährige auf den Kofferraumdeckel eines Autos gesetzt, das sein gleichaltriger Freund einparken wollte. Dieser habe sich einen Spaß erlauben wollen und fuhr mit dem Auto an. 

Dabei fiel der 23-Jährige von dem Autoheck auf das Straßenpflaster und wurde lebensgefährlich am Kopf verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus in Bremen.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

Am Samstag hat es mehrere Tote bei Verkehrsunfällen gegeben.

In Cloppenburg sind 360 Schweine bei einem Brand ums Leben gekommen.

Ein Ziegenbock hat in Alfeld

mehrere Polizeieinsätze ausgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Meistgelesene Artikel

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Kommentare