Binnenschiff-Kapitän beim Anlegen schwer verletzt

Vechelde - Während eines Anlegemanövers bei Vechelde im Kreis Peine ist der Schiffsführer eines Tankschiffes schwer verletzt worden.

 Aus bislang unbekannter Ursache sei am Donnerstagabend ein Bolzen gebrochen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Unfall ereignete sich im Stichkanal Salzgitter, der die Stadt mit dem Mittellandkanal verbindet. Laut Polizei löste sich eine unter Spannung stehende Leine und eine abgerissene Umlenkrolle traf den Mann am Kopf. Er wurde in eine Klinik gebracht. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare