Vater und Kind von Auto auf der B 218 erfasst

Bramsche - Eine Neunjährige ist am Sonntag bei einem Unfall im Kreis Osnabrück lebensgefährlich verletzt worden. Das Mädchen wollte mit seinen Eltern die Bundesstraße 218 bei Kalkriese in der Nähe von Bramsche überqueren, wie die Polizei in Osnabrück mitteilte.

Eine 21-jährige Fahrerin eines Ford konnte nicht mehr ausweichen und erfasste Vater und Tochter frontal. Das Mädchen wurde beim Aufprall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Vater erlitt Verletzungen am Gesicht und am Fuß.

Die Bundesstraße musste voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Unfallspuren gesichert.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Partys - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Partys - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar

Kommentare