Freund ebenfalls in Haft

Ermittlungen gegen 14-Jährige nach Mord an ihrer Mutter dauern an

Varel/Oldenburg - Nach dem gewaltsamen Tod einer 39 Jahre alten Mutter im friesischen Varel dauern die Ermittlungen gegen ihre 14 Jahre alte Tochter und einen 15-jährigen Jungen an.

Beide stünden unter dringendem Tatverdacht wegen gemeinschaftlich begangenen Mordes, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Oldenburg am Mittwoch.

Die Jugendlichen waren am Montagabend festgenommen worden. Ein Haftrichter ordnete am Dienstag Untersuchungshaft an. Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis starb das Opfer an Stichverletzungen. Polizisten hatten die mutmaßliche Tatwaffe, ein Messer, in der Wohnung des 15-Jährigen entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

„Träume“: Kunst lockt in den Kurpark

„Träume“: Kunst lockt in den Kurpark

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Kommentare