Freund ebenfalls in Haft

Ermittlungen gegen 14-Jährige nach Mord an ihrer Mutter dauern an

Varel/Oldenburg - Nach dem gewaltsamen Tod einer 39 Jahre alten Mutter im friesischen Varel dauern die Ermittlungen gegen ihre 14 Jahre alte Tochter und einen 15-jährigen Jungen an.

Beide stünden unter dringendem Tatverdacht wegen gemeinschaftlich begangenen Mordes, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Oldenburg am Mittwoch.

Die Jugendlichen waren am Montagabend festgenommen worden. Ein Haftrichter ordnete am Dienstag Untersuchungshaft an. Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis starb das Opfer an Stichverletzungen. Polizisten hatten die mutmaßliche Tatwaffe, ein Messer, in der Wohnung des 15-Jährigen entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare