Handy macht Polizei aufmerksam 

Blinder Passagier fährt auf Tanklaster mit

Varel - Ein 18-Jähriger ist als blinder Passagier auf einem Tanklaster mitgefahren. Die Polizei erwischte den jungen Mann auf der Autobahn 29 in der Nähe von Varel (Kreis Friesland).

Die Besatzung eines Streifenwagens hatte in der Nacht zum Donnerstag ein weißes Licht an dem Tanklastzug entdeckt, dass sich hin und her bewegte. Als die Beamten näher heranfuhren, sahen sie am Ende des Tanklasters einen Mann sitzen, der ein Handy in der Hand hielt. Sie stoppten den Lastwagen. Wie sich herausstellte, war der 18-Jährige betrunken und hatte den Fahrer zuvor auf einer Tankstelle mit einem Messer bedroht. Wieso er anschließend unbemerkt auf den Laster gesprungen sei, sei unklar, sagte ein Polizeisprecher. "Das war sehr gefährlich." Der 18-Jährige kam in eine Ausnüchterungszelle. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

So werden Maronen im Backofen zubereitet

So werden Maronen im Backofen zubereitet

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare