Väter in Niedersachsen holen bei Elterngeld auf

+
Symbolbild

Hannover - Beim Elterngeld holen Niedersachsens Väter auf. Knapp 32 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, nahmen diese Leistung in Anspruch.

Das sind fast drei Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit. Landesweit wurden im Jahr 2014 in Niedersachsen rund 66.400 Kinder geboren. Die Väter von 21.183 dieser Kinder bezogen Elterngeld.

Trotz der Steigerung liegt die Väterbeteiligung beim Elterngeld in Niedersachsen aber weiterhin unter dem Bundesdurchschnitt. Deutschlandweit erhöhte sich die Väterbeteiligung um 2,2 Prozentpunkte auf 34,2 Prozent.

In Bremen lag die Quote bei 26,1 Prozent. Niedriger war sie nur im Saarland (23 Prozent). An der Spitze lagen die Väter in Sachsen. Dort bezogen 44 Prozent Elterngeld.

dpa

Mehr zum Thema:

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Schüler schnitzen weltgrößte Bärenskulptur

Schüler schnitzen weltgrößte Bärenskulptur

Torfkahnarmada läutet die Ausflugssaison ein

Torfkahnarmada läutet die Ausflugssaison ein

25-Jähriger soll in Hannover zwei Menschen getötet haben 

25-Jähriger soll in Hannover zwei Menschen getötet haben 

Fliegerbomben: 50.000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

Fliegerbomben: 50.000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

Kommentare