Zentralrat der Juden: Urteil gegen früheren SS-Mann hohe Bedeutung

Berlin - Der Präsident des Zentralrats der Juden wertet die Haftstrafe für den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning als wichtiges Urteil.

„Die Versäumnisse der deutschen Justiz, die solche Verfahren jahrzehntelang verschleppt oder verhindert hat, lassen sich damit zwar nicht mehr gutmachen“, erklärte Josef Schuster am Mittwoch in Berlin. Dennoch habe die Verurteilung für die Opfer und ihre Angehörigen hohe Bedeutung. „Und wenigstens hat er eine moralische Mitschuld eingeräumt.“ Gröning wurde wegen Beihilfe zum Massenmord im Vernichtungslager Auschwitz zu vier Jahren Haft verurteilt. „Ich hoffe, dass sich noch weitere NS-Täter vor Gericht verantworten müssen“, sagte Schuster laut Mitteilung. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare