Unwetter trifft Niedersachsen nur gering

+
Unwetter trifft Niedersachsen nur gering

Neustadt am Rübenberge - Ein angekündigtes Unwetter hat in Niedersachsen nur geringe Schäden verursacht. In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover liefen nach heftigen Regenschauern am Montag zahlreiche Keller voll.

Nach Angaben der Polizei wurde eine Unterführung überflutet, zwei Autos blieben dort stecken. Die Feuerwehr musste mehr als 100 Mal in der Gemeinde ausrücken. In der Region um Haren im Emsland stürzten nach Sturmböen mehrere Bäume um. Insgesamt sei Niedersachsen von größeren Unwetterschäden verschont geblieben, meldeten Polizeisprecher im ganzen Land. Auch in der Nacht gab es keine größeren Einsätze.

dpa

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Meistgelesene Artikel

Shetland-Pony auf Weide bei Vechta getötet

Shetland-Pony auf Weide bei Vechta getötet

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

86-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Loxstedt

86-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Loxstedt

Kommentare