Unwetter trifft Niedersachsen nur gering

Unwetter trifft Niedersachsen nur gering
+
Unwetter trifft Niedersachsen nur gering

Neustadt am Rübenberge - Ein angekündigtes Unwetter hat in Niedersachsen nur geringe Schäden verursacht. In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover liefen nach heftigen Regenschauern am Montag zahlreiche Keller voll.

Nach Angaben der Polizei wurde eine Unterführung überflutet, zwei Autos blieben dort stecken. Die Feuerwehr musste mehr als 100 Mal in der Gemeinde ausrücken. In der Region um Haren im Emsland stürzten nach Sturmböen mehrere Bäume um. Insgesamt sei Niedersachsen von größeren Unwetterschäden verschont geblieben, meldeten Polizeisprecher im ganzen Land. Auch in der Nacht gab es keine größeren Einsätze.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch
Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt
Corona in Niedersachsen: Tag der Entscheidung – kommt sofort der Lockdown?

Corona in Niedersachsen: Tag der Entscheidung – kommt sofort der Lockdown?

Corona in Niedersachsen: Tag der Entscheidung – kommt sofort der Lockdown?
Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Kommentare