Sturm demoliert neues Uni-Gebäude in Göttingen

+
Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen stürtzten auf mehrere Fahrzeuge. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben.

Göttingen - Der Sturm hat am Montag einen Neubau der Universität Göttingen erheblich demoliert. Auf einer Fläche von etwa 40 bis 50 Quadratmetern seien durch Böen schwere Dämmplatten aus der Fassade des Bio-Forschungszentrums auf dem Nordcampus herausgerissen worden und in die Tiefe gestürzt, sagte ein Hochschulsprecher.

Menschen seien zum Glück nicht in der Nähe gewesen. Allerdings wurden sieben geparkte Autos beschädigt und zum Teil völlig zerstört. Den Sachschaden bezifferte der Sprecher auf etwa 150.000 Euro. Das 22 Millionen Euro teure Schwann-Schleiden-Forschungszentrum, in dem mehrere Institute untergebracht sind, war erst vor zwei Jahren eröffnet worden. Die Universität lässt jetzt prüfen, wie es zu dem Sturmschaden an der Fassade des Neubaus kommen konnte und ob noch ein Gewährleistungsanspruch besteht.

Sturm demoliert Uni in Göttingen

Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen liegen am 28.10.2013 auf mehreren Fahrzeugen. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben. © dpa
Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen liegen am 28.10.2013 auf mehreren Fahrzeugen. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben. © dpa
Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen liegen am 28.10.2013 auf mehreren Fahrzeugen. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben. © dpa
Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen liegen am 28.10.2013 auf mehreren Fahrzeugen. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben. © dpa
Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen liegen am 28.10.2013 auf mehreren Fahrzeugen. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben. © dpa
Teile der Fassade eines Universitätsgebäudes in Göttingen liegen am 28.10.2013 auf mehreren Fahrzeugen. Die Fassade soll sich bei einer Sturmböe gelöst haben. © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Große Abschiedsshow für Hoeneß: "Ich habe fertig"

Große Abschiedsshow für Hoeneß: "Ich habe fertig"

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

Meistgelesene Artikel

Urteil: B6-Streckenradar blitzt in den ersten 24 Stunden 26-mal

Urteil: B6-Streckenradar blitzt in den ersten 24 Stunden 26-mal

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Nachtbaustelle macht Sperrung der A1 bei Osnabrück nötig

Nachtbaustelle macht Sperrung der A1 bei Osnabrück nötig

Tödlicher Unfall auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Tödlicher Unfall auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Kommentare