1. Startseite
  2. Lokales
  3. Niedersachsen

Unterwegs mit dem VBN zu den Top-Attraktionen des Nordens

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

VBN in Bremen
Mit dem VBN auf Entdeckungstour © Hauke Müller Fotografie

Einfach in den Zug oder Bus steigen, losfahren und tolle Regionen, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten entdecken – das machen wir im Sommer 2022! Der VBN nimmt Dich in den nächsten Wochen mit zu den Attraktionen des Nordens. Dabei geht es in die Wildeshauser Geest, die Region Mittelweser, den Landkreis Verden sowie die Städte Bremen, Bremerhaven und Oldenburg. Alle Ziele kannst Du einfach mit Bus und Bahn erreichen. Im Juni, Juli und August 2022 geht das übrigens so günstig wie nie: Mit dem 9-Euro-Ticket! Also schnapp Dir Deine Familie, Freunde und FahrPlaner-App und mach Dich auf die Reise.

Fischereihafen Bremerhaven Stadtgärten Oldenburg Museumseisenbahn Bru.-Vi. Wildeshauser Geest Auszeit auf der Hamme The Mystery of Banksy Domweih Oldtimer-Treffen Oyten

Besuche die Stadt, die Fisch-Mekka Deutschlands ist!

Wenn Du Fisch in allen Variationen liebst, bist Du in Bremerhaven bestens aufgehoben. Der traditionsreiche Fischereihafen gilt als wichtigster fischverarbeitender Hafen Deutschlands und sogar als Welthauptstadt des Fischstäbchens. Dementsprechend hoch ist die Qualität, die Dir in Deutschlands Fisch-Mekka geboten wird. Am Schaufenster Fischereihafen (www.bremerhaven.de/schaufenster-fischereihafen), einer Fischererlebnis-Meile mit Restaurants, Museumsschiff und Kulturanschluss, kannst Du die Frische der Ware schmecken. Eine fast ausgestorbene Restaurant-Spezies ist die Fischbratküche, von der Du in Bremerhaven noch stilechte Exemplare findest. Bereitest Du Deinen Fisch lieber selbst zu, nimm im Fischkochstudio (www.fischkochstudio.de) an einer spannenden Kochshow teil. Hier erhältst Du Tipps und Rezepte zur richtigen Verarbeitung, bevor es ans Fischbüffet geht. Die Räucherei Fiedler zeigt Dir in einem zweistündigen Kurs, wie du Fisch eine rauchige Geschmacksnote verpasst.

Nach der Schlenderei durch das Schaufenster Fischereihafen lockt der HafenBus (www.derhafenbus.de) mit einer Fahrt durch die nördlichen Überseehäfen, die zu den größten Häfen Europas zählen. Die riesigen Containerschiffe kannst Du mit der „Dicke Pötte Tour“ übrigens auch von der Seeseite aus bestaunen. Für die günstige Anreise holst Du Dir am besten das 9-Euro-Ticket in der FahrPlaner-App des VBN: Vom Hauptbahnhof Bremerhaven geht es mit den Buslinien 502, 504, 505, 506 und 514 sowie dem HL (Hafen-Liner) zum Fahrtziel „Schaufenster Fischereihafen“.

Fischereihafen Bremerhaven
Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven © Tanja Mehl – Erlebnis Bremerhaven

Oldenburg blüht: Die Stadtgärten 2022

Wenn in ganz Oldenburg kleine Gärten auftauchen und es überall im Stadtbild sprießt und blüht, ist es Zeit für die Stadtgärten 2022. Besuche beim Stadtsparziergang bunte Gartenschauplätze in der Oldenburger Fußgängerzone, die zum Verweilen und Bestaunen einladen. Dabei musst Du die Gärten gar nicht ansteuern – wie von selbst kommst Du an ihnen vorbei! Perfekt, um kreative Ideen für den eigenen Garten zu sammeln.

Nicht nur in der Oldenburger City, auch in den verschiedenen Stadtteilen erwarten Dich dieses Jahr liebevoll angelegte Gärten. Die entdeckst Du am besten auf einer Fahrradtour, der typischen Oldenburger Fortbewegungsart. Während Deiner Tour spürst Du den individuellen Charakter und die besondere Atmosphäre der einzelnen Stadtteile. Infos zu Routen und Standorten bekommst Du unter www.oldenburg-tourismus.de/stadtgaerten.

Nach Oldenburg gelangst Du (und Dein Fahrrad) bequem mit den Bussen und Bahnen des VBN. Die passende Verbindung und das im ganzen VBN-Land gültige 9-Euro-Ticket findest Du in Deiner FahrPlaner-App!

Oldenburger Stadtgärten 2019
Stadtgärten Oldenburg © OTM


Eine Reise wie in alten Zeiten

Dampfend und ruckelnd auf Fahrt durch die schöne Landschaft: Eine Reise wie in vergangenen Zeiten bietet Dir die Museumseisenbahn Bruchhausen-Vilsen. Hier kannst Du in einer historischen Lok auf erlebnisreiche Bahnfahrt in die Vergangenheit gehen. Aufregende Veranstaltungen erwarten Dich, zum Beispiel der Grill-Express, Wettlauf Mensch gegen Maschine oder die Kleinbahn in der Kaiserzeit. Ebenfalls nicht entgehen lassen solltest Du Dir die einzigartige Sammlung von über neunzig Dampf- und Diesellokomotiven, Triebwagen sowie Personen- und Güterwagen im ältesten Eisenbahn-Freilichtmuseum Deutschlands. Mehr Infos zu Veranstaltungen und Touren findest Du unter www.museumseisenbahn.de.

Mit dem VBN gelangst Du ganz einfach zum historischen Bahnsteig: Die Buslinie 150 bringt Dich hin, Haltestelle „Bruchhausen-Vilsen Bahnhof“. Sichere Dir einfach das 9-Euro-Ticket in Deiner FahrPlaner-App für die besonders günstige Anreise.

Museumseisenbahn Bruchhausen-Vilsen
Museumseisenbahn Bruchhausen-Vilsen © Mittelweser-Touristik GmbH


Die Wildeshauser Geest entdecken

Komm mit auf Entdeckungstour durch den Naturpark Wildeshauser Geest! 14 zertifizierte Natur- und Landschaftsführer:innen laden Dich ein, gemeinsam in der Gruppe den Naturpark zu entdecken. So viele geheimnisvolle Naturlandschaften liegen direkt vor unserer Haustür! Die Entdeckungstouren durch die Wilde Geest sind vielfältig. Wähle zum Beispiel die Touren „Ein Wald voller Leichen? Abenteuerrundgang zu den toten Baumriesen“, „Erlebnistour per Pedelec: Von der Eiszeit in die Gegenwart“ oder für Natur- und Gartenfreunde die „Erkundung des Naturidylls Steller Heide“. Die Führungen bieten spannende Anregungen, wie Du mit einfachen Methoden die Artenvielfalt in Deinem Garten erhöhen und so zum Naturschutz beitragen kannst. Weitere Infos zu den Touren findest Du unter www.wildegeest.de/natur-erleben.

Wie kommst Du hin? Na, mit dem VBN! Zum Beispiel mit der R2, Ausstieg „Bahnhof Syke“. Die passende Verbindung und das im ganzen VBN-Land gültige 9-Euro-Ticket erhältst Du in Deiner FahrPlaner-App.

Menschen bei der Führung durch die Wildeshauser Geest
Wildeshauser Geest © NP Wildeshauser Geest

Auszeit auf der Hamme

Entschleunigung und Entspannung auf der Hamme: Das erlebst Du auf den GONG-Flussfahrten durch das Kulturland Teufelsmoor. „Am Anfang ist vielleicht noch das Gedankenrauschen im Kopf, doch nach und nach stellt sich das Lauschen ein, in den Naturraum hinein.“ So beschreibt Elisabeth Dierlich, Klangtherapeutin, die Wirkung der Auszeit-Touren. Unter dem weiten Himmel und dem besonderen Licht der Moorlandschaft wird die Fahrt auf dem traditionellen Torfkahn zu einem einzigartigen Erlebnis. Die archaischen Klänge des chinesischen Gongs begleiten Dich, während der Kahn über das Wasser gleitet. Die nächste Tour ist am Freitag, den 17. Juni 2022. Sei dabei! Mehr Infos und weitere Termine findest Du unter www.kulturland-teufelsmoor.de.

Start und Ende der GONG-Flussfahrten ist der Hammehafen in Neu Helgoland, Worpswede. Dorthin bringt Dich die Buslinie 670 von Bremen über Lilienthal oder am Wochenende der Moorexpress. Hol Dir Dein 9-Euro-Ticket in der FahrPlaner-App und steig ein (keine Gültigkeit des 9-Euro-Tickets im Moorexpress)!

Gong Flussfahrt auf der Hamme
Gong Flussfahrt auf der Hamme © Gong Flussfahrt – Elisabeth Dierlich

The Mystery of Banksy

Er ist weltberühmt und trotzdem ein Mysterium: Der anonyme Graffiti-Künstler und Maler Banksy. Jetzt kommst Du ihm so nahe wie nie: In der Sonderausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ im BLG-Forum in Bremen. Hier entdeckst Du mehr als 150 originalgetreue Replikationen von Motiven und Werken des gefeierten Street-Art-Superstars, darunter Graffitis, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und mehr. Das alles in einem einzigartigen Setting, dass über den „normalen“ Museumsbesuch weit hinausgeht. Die Ausstellung hat sich seit ihrer Weltpremiere 2021 zur publikumsstärksten Schau über Banksy entwickelt. Einen Besuch solltest Du Dir also nicht entgehen lassen! „The Mystery of Banksy“ ist noch bis zum 14. August 2022 in Bremen zu sehen.

Übrigens ist auch der Ausstellungsort in der Überseestadt von besonderem Reiz: Hier erlebst Du Hafenflair und Industriecharme. Sichere Dir für Deine Anreise in die Hansestadt einfach Dein günstiges 9-Euro-Ticket in der FahrPlaner-App.

The Mystery of Banksy
The Mystery of Banksy © COFO Entertainment

Verden im Ausnahmezustand: Domweih 2022!

Vom 11. bis 16. Juni 2022 steigt endlich wieder das älteste Volksfest Norddeutschlands: Die Verdener Domweih! Während der fünften Jahreszeit verwandelt sich die Verdener Innenstadt in eine gigantische Festmeile, die Du unbedingt gesehen haben solltest. Karussells und Spielbuden, Bierzelte, Schlemmerbuden und der Pöttchermarkt machen die Domweih zu einem riesigen Erlebnis für Groß und Klein. Den Auftakt macht am Samstag der große Umzug durch die Innenstadt. Am Sonntag folgt der Gottesdienst auf dem Autoscooter mit anschließendem Frühshoppen. Die traditionelle Beerdigung am Donnerstag markiert schließlich das Ende der Domweih 2022. Dazwischen hast Du jede Menge Gelegenheiten, Freunde zu treffen und die vielen Angebote auszuprobieren. Mehr Infos findest Du hier: www.domweih.de

Mach Dich also auf den Weg in die Allerstadt! Reise mit der RE1, der RS1 oder verschiedenen Buslinien – Haltestelle „Verden (Aller)“. Dafür holst Du Dir einfach das 9-Euro-Ticket in der FahrPlaner-App.

Bunte Luftballons auf der Domweih Verden
Domweih in Verden © M. Guy

Großes Oldtimer-Treffen in Oyten

Oldtimer-Fans aufgepasst: Am Pfingstwochenende steigt das Lanz-Bulldog-Treffen auf dem Oytener Backsberg! Vom 04. bis 06. Juni 2022 gibt es hier seltene Oldtimer, Traktoren, Motorräder, Nutzfahrzeuge und vieles mehr zu sehen. Außerdem kannst Du auf dem Teilemarkt nach Unikaten stöbern und Dich mit Leckereien stärken. Das Treffen wird veranstaltet vom Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V., dem ältesten Lanz-Bulldog-Club der Welt. Entdecke, wie herausfordernd die Landwirtschaft früher war und wie viel Aufwand sie erforderte! Nach längerer Corona-Pause kannst Du die Landmaschinen jetzt endlich wieder in „natürlicher“ Umgebung und in Aktion bewundern. Mehr Infos findest Du unter www.lanz-bulldog-club.de oder www.facebook.com/lanz.oyten.

Komm vorbei mit der RB41 bis Oyten Sagehorn und den Bussen 745 oder 789 bis zur Haltestelle „Zum Backsberg“. Hol Dir jetzt das 9-Euro-Ticket in Deiner FahrPlaner-App und steig ein!

Oldtimertreffen in Oyten
Oldtimertreffen in Oyten © Lanz-Bulldog-Club Oyten-Backsberg e.V.

Auch interessant

Kommentare