Unfallwagen schleudert gegen Fußgängerin

 Hannover - Ein Auto ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Hannover um eine Ampel geschleudert und hat eine Fußgängerin schwer verletzt.

Die 48-jährige Fahrerin war zuvor bei einem Abbiegemanöver von einem anderen Wagen gerammt worden und verlor dann die Kontrolle, teilte die Polizei mit. Anschließend schleuderte der Wagen gegen die Ampel, an der eine 75-jährige Fußgängerin wartete. Durch den Schwung drehte sich der Unfallwagen beim Aufprall um die Ampel und traf die Fußgängerin. Sie musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt.

# Notizblock

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare