Zwischen Lastrup und Löningen

Von Auto erfasst: Fahrradfahrer stirbt

+
Der Radfahrer starb an seinen schweren Verletzungen.

Löningen - Ein Fahrradfahrer wurde am Donnerstag zwischen Lastrup und Löningen von einem Auto erfasst. Er starb an seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort.

Eine 39-jährige Autofahrerin war gegen 8.50 Uhr mit ihrem Transporter auf der B213 von Lastrup in Richtung Löningen unterwegs. Der bislang unbekannte Fahrradfahrer wollte die B13 in Höhe der Straße „Zur Madlage“ überqueren. 

Die 39-Jährige wollte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer jedoch nicht mehr verhindern. Der Mann starb noch am Unfall an seinen schweren Verletzungen. Die B213 wurde für die Unfallaufnahme voll gesperrt, teilt die Polizei mit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Bruchhausen-Vilsen bei der „Grünen Woche“ in Berlin

Bruchhausen-Vilsen bei der „Grünen Woche“ in Berlin

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas

Auf Expeditionskreuzfahrt in der Südsee

Auf Expeditionskreuzfahrt in der Südsee

Der Opel Calibra feiert seinen 30. Geburtstag

Der Opel Calibra feiert seinen 30. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

18 Jahre vermisst: Suche nach Leiche von Katrin Konert wird fortgesetzt

18 Jahre vermisst: Suche nach Leiche von Katrin Konert wird fortgesetzt

Umstrittene Tempolimits auf den Straßen - ein „Pro&Contra“

Umstrittene Tempolimits auf den Straßen - ein „Pro&Contra“

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Kommentare