Unfall zwischen Alfeld und Sibbesse

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

+
Eine Frau ist getötet worden.

Alfeld/Sibbesse - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos auf der Landstraße 485 zwischen Alfeld und Sibbesse (Landkreis Hildesheim) sind eine 57-jährige Frau getötet und ein 69-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Die 57-Jährige kam am Samstagmittag aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen in einer Kurve in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie krachte gegen das entgegenkommende Wohnmobil des 69-Jährigen. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht, für die Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Wagen auf etwa 20.000 Euro. Die Fahrbahn war bis Samstagabend gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Meistgelesene Artikel

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Nach Boßel-Unglück: Strenge Regeln können Unfälle verhindern

Nach Boßel-Unglück: Strenge Regeln können Unfälle verhindern

Rund 200 Mutige schwimmen durch die kalte Aller

Rund 200 Mutige schwimmen durch die kalte Aller

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Kommentare