Unfall zwischen Alfeld und Sibbesse

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

+
Eine Frau ist getötet worden.

Alfeld/Sibbesse - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos auf der Landstraße 485 zwischen Alfeld und Sibbesse (Landkreis Hildesheim) sind eine 57-jährige Frau getötet und ein 69-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Die 57-Jährige kam am Samstagmittag aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen in einer Kurve in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie krachte gegen das entgegenkommende Wohnmobil des 69-Jährigen. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht, für die Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Wagen auf etwa 20.000 Euro. Die Fahrbahn war bis Samstagabend gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Kommentare