Unfall auf Standstreifen: Polizei sucht nach Lastwagen

Cuxhaven - Nachdem Sonntagnacht zwei Männer im Landkreis Cuxhaven bei einer Autopanne auf der A 27 von einem Sportwagen überfahren und schwer verletzt wurden, sucht die Polizei nach einem mutmaßlich am Unfall beteiligten Lkw.

Die 19 und 20 Jahre alten Insassen des Pannenwagens hatten bei Debstedt auf dem Standstreifen gestanden, als der 47 Jahre alte Sportwagenfahrer die Kontrolle über sein Auto verlor und sie überfuhr. Als Grund nannte der 47-Jährige laut Polizei Cuxhaven einen vorfahrenden Lastwagen, der während eines Überholmanövers plötzlich die Fahrspur wechselte. Nach dem Unfall sei der Lkw weitergefahren. Der Zustand des 19-Jährigen hatte sich nach Polizeiangaben Montagnachmittag stabilisiert, der 20-Jährige schwebte weiterhin in Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare