Unfall im Saterland

Motorradfahrer von Auto erfasst und getötet

Im Saterland (Landkreis Cloppenburg) ist ein 30 Jahre alter Motorradfahrer von einem Auto erfasst worden und gestorben. Der Autofahrer habe am Sonntagvormittag links abbiegen wollen und den entgegenkommenden 30-Jährigen in seinem Auto dabei übersehen, teilte die Polizei mit. 

Saterland - Auto und Motorrad stießen frontal zusammen, der Motorradfahrer wurde in einen Straßengraben geschleudert und starb dort. Der 35 Jahre alte Autofahrer und sein Sohn, der mit ihm im Auto saß, wurden schwer verletzt, waren aber nicht in Lebensgefahr. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Am Dienstagabend sind außerdem in einem Gartenteich im niedersächsischen Baddeckenstedt bei Hannover zwei leblose Jungen entdeckt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der neue VW Golf folgt digitalem Trend

Der neue VW Golf folgt digitalem Trend

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Omas fast vergessene Rezepte

Omas fast vergessene Rezepte

Tipps rund um die richtige Mundhygiene

Tipps rund um die richtige Mundhygiene

Meistgelesene Artikel

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Konsequenzen für Mutter von Nathalie Volk

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Konsequenzen für Mutter von Nathalie Volk

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Paar hört Baby-Geschrei und macht sich auf die Suche

Paar hört Baby-Geschrei und macht sich auf die Suche

Kommentare