Frontaler Zusammenstoß in Papenburg

Tödlicher Unfall: Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Papenburg - Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch auf die Gegenfahrbahn geraten und nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto tödlich verletzt worden. Die Beifahrerin schwebt in Lebensgefahr.

Ein Autofahrer ist am Mittwoch in Papenburg tödlich verletzt worden, als er mit seinem Wagen mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammenstieß. Wie die Polizei mitteilte, kam der 76 Jahre alte Mann aus Meppen auf einer Bundesstraße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Er selbst wurde tot aus dem Auto geborgen. Seine Beifahrerin wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik ins niederländische Groningen gebracht. Sie schwebte in Lebensgefahr. Die 47 Jahre alte Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde schwer verletzt in ein Meppener Krankenhaus gebracht. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare