Frontaler Zusammenstoß in Papenburg

Tödlicher Unfall: Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Papenburg - Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch auf die Gegenfahrbahn geraten und nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto tödlich verletzt worden. Die Beifahrerin schwebt in Lebensgefahr.

Ein Autofahrer ist am Mittwoch in Papenburg tödlich verletzt worden, als er mit seinem Wagen mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammenstieß. Wie die Polizei mitteilte, kam der 76 Jahre alte Mann aus Meppen auf einer Bundesstraße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Er selbst wurde tot aus dem Auto geborgen. Seine Beifahrerin wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik ins niederländische Groningen gebracht. Sie schwebte in Lebensgefahr. Die 47 Jahre alte Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde schwer verletzt in ein Meppener Krankenhaus gebracht. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare