Kollision mit Folgeunfall

Fünf Personen wegen Unachtsamkeit an Kreuzung verletzt

Lingen - Eine unachtsame Autofahrerin hat gleich vier weitere Menschen in einen Unfall verwickelt und dabei verletzt.

Die 56-Jährige ignorierte am Sonntagnachmittag an einer Kreuzung in Lingen die Vorfahrt eines Autos und stieß mit diesem zusammen, teilte die Polizei am Montag mit. Darauf verlor der 38-jährige Fahrer dieses Wagens die Kontrolle, geriet ins Schleudern und prallte am Fahrbahnrand mit einer Fußgängerin zusammen.

Die 60-jährige Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Autofahrer und die beiden Töchter des Mannes wurden auch verletzt, eine Tochter schwer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Kommentare