Kollision mit Folgeunfall

Fünf Personen wegen Unachtsamkeit an Kreuzung verletzt

Lingen - Eine unachtsame Autofahrerin hat gleich vier weitere Menschen in einen Unfall verwickelt und dabei verletzt.

Die 56-Jährige ignorierte am Sonntagnachmittag an einer Kreuzung in Lingen die Vorfahrt eines Autos und stieß mit diesem zusammen, teilte die Polizei am Montag mit. Darauf verlor der 38-jährige Fahrer dieses Wagens die Kontrolle, geriet ins Schleudern und prallte am Fahrbahnrand mit einer Fußgängerin zusammen.

Die 60-jährige Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Autofahrer und die beiden Töchter des Mannes wurden auch verletzt, eine Tochter schwer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare