Frontalkollision

Unfall im Lemwerder: 50-jähriger Stuhrer lebensgefährlich verletzt

+
zwei Männer wurden bei dem Unfall verletzt.

Lemwerder - Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Stuhr wurde am Samstag bei einem Unfall im Lemwerder lebensgefährlich verletzt, ein 57-jähriger Autofahrer erlitt schwere Verletzungen.

Der 57-jährige Mann war gegen 13 Uhr auf der Hauptstraße (L875) mit seinem Auto in Richtung Lemwerder unterwegs. Als er dort wendete, übersah er vermutlich den 50-jährigen Motorradfahrer aus Stuhr, der aus Richtung Lemwerder/Altenesch kam.Das Motorrad prallte frontal in die Seite des Autos, teilt die Polizei mit.

Der 50-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen, der 57-Jährige wurde schwer verletzt. Beide Männer kamen in Krankenhäuser. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die Straße bis 18 Uhr voll gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Neben den Kräften der Polizei Brake und Ganderkesee waren Kräfte der Feuerwehren Lemwerder, Bardewisch und Altenesch im Einsatz. Zudem zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungshubschrauber.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Im winterlichen Porto holt der Sommer nur kurz Zigaretten

Im winterlichen Porto holt der Sommer nur kurz Zigaretten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Rauchender Triebkopf sorgt für Zug-Räumung am Hauptbahnhof Hannover

Rauchender Triebkopf sorgt für Zug-Räumung am Hauptbahnhof Hannover

Kommentare