Zwei verletzte Personen

Auto überschlägt sich: Sekundenschlaf bei Fahrer?

+
Das Auto wurde komplett zerstört.

Stellheide - Ein Sekundenschlaf ist vermutlich die Ursache eines schweren Unfalls: Ein 34-Jähriger kam mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich mehrfach.

Zu dem Unfall kam es am Donnerstagmorgen auf der A1 kurz vor dem Rastplatz Stellheide. Ein 34-jähriger Mann aus Duisburg war mit seinem Auto Richtung Bremen unterwegs. Vermutlich hatte er einen Sekundenschlaf, sein Wagen geriet auf den Grünstreifen und überschlug sich mehrfach. Der Beifahrer des 34-Jährigen wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, der Fahrer wurde leicht verletzt. Das Auto wurde bei dem Unfall komplett zerstört. 

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Kommentare