Notschlachtungen vorgenommen

Tieranhänger kippt um: Schweine laufen auf die Straße

Friesoythe - Nach einem Unfall mit einem Tiertransporter sind in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) zahlreiche Schweine ausgebrochen.

Etwa 30 Tiere liefen am Freitagmorgen auf die Straße, wie eine Polizeisprecherin sagte. Ein entgegenkommendes Auto, das teilweise auf der Gegenfahrbahn gefahren sei, habe den Lastwagenfahrer zum Ausweichen gezwungen. Dabei sei der Anhänger mit etwa 90 Schweinen umgekippt. Der 43 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Sieben schwer verletzte Schweine mussten vor Ort notgeschlachtet werden. Die Straße wurde zunächst gesperrt. In der vergangenen Woche waren bei einem ähnlichen Unfall bei Osnabrück rund 100 Ferkel auf die Autobahn gelaufen.

dpa

Lesen Sie auch:

Polizei kontrolliert Transporter: Zu viele Schweine auf zu engem Raum

Rubriklistenbild: © dpa-mm

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare