Trafo-Häuschen beschädigt - Stromausfall 

Unfall in Elsfleth: 42-Jähriger schwer verletzt

Elsfleth - Ein 42-jähriger Mann wurde am Montag bei einem Autounfall schwer verletzt. Zudem wurde ein Trafo-Häuschen beschädigt, so dass in vielen Haushalten der Strom ausfiel.

Der Mann war gegen 16.50 Uhr auf der L865 in Richtung Oldenburg unterwegs. Beim Überholen eines Fahrzeugs eines 61-jährigen Mannes kam es zur seitlichen Berührung zwischen den beiden Autos, teilt die Polizei mit.

Durch den seitlichen Zusammenprall geriet der Wagen des 42-Jährigen ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Dort kollidierte das Auto zunächst mit einem Baum und beschädigte danach ein Trafo-Häuschen. Der 42-jährige Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der Schaden an den Autos beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

Durch den Zusammenprall mit dem Trafo-Häuschen wurde dieses so stark beschädigt, dass in vielen Haushalten der Region der Strom ausfiel. Der Schaden an der Umspannstation wurde auf 35.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart

Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Meistgelesene Artikel

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Tragischer Unfall: Vater überfährt versehentlich eigenen Sohn

Tragischer Unfall: Vater überfährt versehentlich eigenen Sohn

Kommentare