Zusammenstoß mit Auto

Unfall in Delmenhorst: 65-Jährige lebensgefährlich verletzt

Delmenhorst - Eine 65-jährige Radfahrerin wurde bei einem Unfall am Mittwoch lebensgefährlich verletzt. Sie stieß mit dem Auto eines 77-Jährigen zusammen.

Die 65-Jährige war gegen 14.55 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Brendelweg in Richtung Adelheider Straße unterwegs. Zwischen dem Ziethenweg und der Harpstedter Straße wollte sie den Brendelweg überqueren, teilt die Polizei mit. Dabei übersah sie aus bislang unbekannter Ursache den parallel auf dem Brendelweg fahrenden Wagen eines 77-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrradfahrerin nach ersten Erkenntnissen lebensgefährlich verletzt wurde. Sie kam in ein Krankenhaus.

Während der Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme wurde der Brendelweg für etwa eine Stunde voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Probleme, die intelligente Menschen häufig haben

Sieben Probleme, die intelligente Menschen häufig haben

Pariser Couture startet mit einem Hauch von Afrika

Pariser Couture startet mit einem Hauch von Afrika

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare