Polizei sucht Hinweise

16-Jährige schwer verletzt: Unfallverursacher flüchtet

Delmenhorst - Eine 16-jährige Radfahrerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um die Jugendliche zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich bereits am 17. November.

Gegen 7.50 Uhr war die 16-jährige Radfahrerin auf der Straße Schollendamm unterwegs. Im Kreuzungsbereich zum Gesinenweg missachtete ein von links kommender Autofahrer die Vorfahrtsregelung und streifte die Radfahrerin. Diese stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzt sich schwer, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Unfallverursacher fuhr unerlaubt davon. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/15590 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Meistgelesene Artikel

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Westfalenbahn: Null Toleranz nach brutalem Angriff auf Zugbegleiterin

Westfalenbahn: Null Toleranz nach brutalem Angriff auf Zugbegleiterin

Kommentare