Zwei Leichtverletzte

Kräuterlikör bringt Rentnerin aus der Spur

Celle - Zwei Kräuterliköre zur Stabilisierung ihres Kreislaufes hat sich eine 71-Jährige in Celle genehmigt, ehe sie sich ans Steuer setzte. Eher ins Schlingern geriet dadurch aber ihre Fahrweise, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Bei einem abrupten Fahrmanöver an einer Kreuzung rammte die Rentnerin einen anderen Wagen. Die Frau und ihr Unfallgegner wurden leicht verletzt, die Autos wurden abgeschleppt. Als die Beamten sie auf ihre Fahne ansprachen, räumte sie die zwei Liköre vor Fahrtantritt ein und begründete dies mit Kreislaufproblemen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare