Unfälle wegen heftigen Regens auf A30

Melle - Wegen starker Regenschauer ist es auf der Autobahn 30 bei Melle am Sonntagabend zu mehreren Unfällen gekommen.

Nach Angaben der Polizei geriet zwischen Gesmold und Melle West im Kreis Osnabrück ein Auto ins Schleudern, weil der Fahrer seine Geschwindigkeit vermutlich nicht den Wetterbedingungen angepasst hatte. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Autofahrer war zwischen Bissendorf und Gesmold wohl wegen Aquaplanings in die Leitplanke gefahren, blieb aber unverletzt. Bei zwei weiteren Unfällen während des Starkregens auf der A30 blieb es ebenfalls bei Blechschäden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für eine Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für eine Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für eine Corona-Infektion
Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.
Johnson & Johnson-Geimpfte: Das gilt in Niedersachsen für den Corona-Booster

Johnson & Johnson-Geimpfte: Das gilt in Niedersachsen für den Corona-Booster

Johnson & Johnson-Geimpfte: Das gilt in Niedersachsen für den Corona-Booster
Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht die Schließung

Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht die Schließung

Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht die Schließung

Kommentare