Unfälle wegen heftigen Regens auf A30

Melle - Wegen starker Regenschauer ist es auf der Autobahn 30 bei Melle am Sonntagabend zu mehreren Unfällen gekommen.

Nach Angaben der Polizei geriet zwischen Gesmold und Melle West im Kreis Osnabrück ein Auto ins Schleudern, weil der Fahrer seine Geschwindigkeit vermutlich nicht den Wetterbedingungen angepasst hatte. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Autofahrer war zwischen Bissendorf und Gesmold wohl wegen Aquaplanings in die Leitplanke gefahren, blieb aber unverletzt. Bei zwei weiteren Unfällen während des Starkregens auf der A30 blieb es ebenfalls bei Blechschäden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare