Unfälle auf A30 - Zwei Männer und ein Kleinkind schwer verletzt

+
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/Archiv

Lingen - Bei zwei Verkehrsunfällen auf der A30 am Kreuz Schüttorf sind mindestens drei Menschen verletzt worden, darunter ein zweijähriges Kind.

Wie die Polizei in Lingen mitteilte, kollidierte am Sonntagabend zunächst ein 33-jähriger Motorradfahrer beim Auffahren auf die Autobahn mit einem Auto. Der Mann wurde schwer verletzt. Nur eine halbe Stunde später prallte ein 28-Jähriger mit seinem Auto von hinten auf ein anderes Fahrzeug, in dem ein Paar mit seinem zweijährigen Kind saß. Das Kleinkind wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Auch der 28-Jährige verletzte sich schwer. Die A30 blieb mehrere Stunden gesperrt.

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare