Unbekannter durchschießt Außenwand eines Wohnhauses

Volksen - Ein ungewöhnlicher Anschlag beschäftigt die Polizei im Landkreis Northeim. Mit einer großkalibrigen Waffe hat ein Unbekannter in Volksen die Außenwand eines Einfamilienhauses durchschossen.

Das Geschoss prallte im Inneren des Gebäudes gegen eine weitere Wand und blieb schließlich auf einem Sofa liegen, teilte die Polizei in Einbeck am Montag mit. Zum Glück seien Menschen nicht in Gefahr gewesen, berichtete ein Sprecher. Die Bewohner waren nicht zuhause, als ihr Heim am Wochenende beschossen wurde. Dass der Schuss von einem Jäger versehentlich abgefeuert wurde, schließen die Beamten aus. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare