Unbekannter durchschießt Außenwand eines Wohnhauses

Volksen - Ein ungewöhnlicher Anschlag beschäftigt die Polizei im Landkreis Northeim. Mit einer großkalibrigen Waffe hat ein Unbekannter in Volksen die Außenwand eines Einfamilienhauses durchschossen.

Das Geschoss prallte im Inneren des Gebäudes gegen eine weitere Wand und blieb schließlich auf einem Sofa liegen, teilte die Polizei in Einbeck am Montag mit. Zum Glück seien Menschen nicht in Gefahr gewesen, berichtete ein Sprecher. Die Bewohner waren nicht zuhause, als ihr Heim am Wochenende beschossen wurde. Dass der Schuss von einem Jäger versehentlich abgefeuert wurde, schließen die Beamten aus. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare