Attacke in Osterholz-Scharmbeck

Unbekannter sticht 16-Jährigem unvermittelt in den Bauch

Osterholz-Schambeck - Ein Unbekannter hat am Mittwochabend in Osterholz-Scharmbeck einem 16-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand in den Bauch gestochen. 

Wie die Polizei berichtet, war der Jugendliche gegen 20.15 Uhr auf der Straße „Am Bahndamm“ unterwegs. Dort stieß ihm ein entgegenkommender junger Mann unvermittelt einen unbekannten spitzen Gegenstand in den Bauch.

Anschließend flüchtete der Täter, der in Begleitung eines weiteren Mannes war, zu Fuß in Richtung Bremer Straße. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Da die Stichverletzung nicht tief war, bestand keine Lebensgefahr.

Polizei bittet um Hinweise

Von den beiden Unbekannten liegen nur vage Beschreibungen vor. Sie sollen zwischen 18 und 19 Jahre alt sowie etwa 1,75 Meter groß sein und einen hellen Hautteint haben. Beide trugen dunkle Bekleidung und Kapuzen über die Köpfe. Einer der beiden jungen Männer trug eine Jacke mit der Aufschrift „Lonsdale". 

Die Polizei Osterholz fahndete mit mehreren Streifenwagen nach den Tätern. Bislang ohne Erfolg. Zeugen, die am Mittwochabend Am Bahndamm und Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf eine verdächtige Gruppe junger Männer geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei zu melden.


Rubriklistenbild: © Symbo lbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare