Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in Bad Sachsa

Bad Sachsa - Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten auf dem Bahnhof von Bad Sachsa im Harz gesprengt. Anwohner meldeten in der Nacht zum Sonntag einen lauten Knall.

Nach Polizeiangaben machten die Täter jedoch keine Beute. Die Kassetten für Geldscheine blieben intakt. Allerdings wurde der Automat bei der Explosion zerstört, es entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung entkamen die Täter. Erst Anfang Februar hatten Unbekannte gleich zwei Fahrkartenautomaten im Landkreis Harburg gesprengt. Sie verursachten einen Schaden von mindestens 60.000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare