Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in Bad Sachsa

Bad Sachsa - Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten auf dem Bahnhof von Bad Sachsa im Harz gesprengt. Anwohner meldeten in der Nacht zum Sonntag einen lauten Knall.

Nach Polizeiangaben machten die Täter jedoch keine Beute. Die Kassetten für Geldscheine blieben intakt. Allerdings wurde der Automat bei der Explosion zerstört, es entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung entkamen die Täter. Erst Anfang Februar hatten Unbekannte gleich zwei Fahrkartenautomaten im Landkreis Harburg gesprengt. Sie verursachten einen Schaden von mindestens 60.000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare