Unbekannte lösen Radmuttern an Polizeiwagen

Lüneburg - Unbekannte haben in den vergangenen Monaten die Radmuttern bei mehreren Wagen der Lüneburger Polizei gelöst. „In allen Fällen haben wir es rechtzeitig bemerkt“, sagte Polizeisprecher Kai Richter am Mittwoch.

Medien hatten zuvor über die Vorfälle berichtet. Die Täter hatten sich im letzten halben Jahr an einem zivilen Einsatzwagen und zwei bei der Polizeiinspektion geparkten Privatautos von Ermittlern zuschaffen gemacht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. In der Vergangenheit gab es bereits Drohungen gegen Beamten. Ob diese im Zusammenhang mit den Angriffen auf die Autos stehen, wollte Richter nicht sagen. „Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat
Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?
Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder
Superman: Schauspieler Christopher Reeve wäre heute 69 Jahre alt geworden

Superman: Schauspieler Christopher Reeve wäre heute 69 Jahre alt geworden

Superman: Schauspieler Christopher Reeve wäre heute 69 Jahre alt geworden

Kommentare