Region Hannover

Dreijähriger von Auto erfasst

Uetze - Ein Dreijähriger ist in Uetze (Region Hannover) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Junge hatte sich am Donnerstagnachmittag am Straßenrand von seiner Mutter losgerissen und war auf die Straße gelaufen, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte.

 Eine 18 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß frontal mit dem Kind zusammen. Daraufhin wurde der Junge auf die Straße geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus - Lebensgefahr bestand zunächst nicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare